Produkt

‹ zurück  | 

Reibungslose Integration mit der FZP DATEV-Schnittstelle

Mit der FZP DATEV-Schnittstelle können Sie in wenigen Schritten die Sage Office Line und die DATEV Finanzbuchung nutzen. Die tage- bzw. wochenweise Übergabe der Buchungen von Kostenstellen und Kostenträgern werden problemlos im Modul angewandt.

 

FUNKTIONEN

  • Export im DATEV- (DTVF / EXTV), CSV- oder Postversandformat
  • Übergabe der Buchungen nach Periode, Buchungs- oder Belegdatum
  • Dublettenvermeidung durch Kennzeichnung exportierter Buchungssätze
  • Übergabe der Kostenstellen und Kostenträger
  • Zerlegung einer Sage Buchung in verschiedene Teilbuchungssätze für den DATEV-Export (Offene Posten, Kostenstellen, Kostenträger, Sachkonten)
  • Hinterlegung von DATEV-Kundennummern, -Kostenstellen und -Kostenträgern in der Office Line
  • Übergabe von Buchungsbeträgen in Fremdwährung
  • Export der Fälligkeit oder der Zahlungskondition
  • Stammdatenexport an DATEV
  • Import von DTVF-Dateien in die Sage Office Line
  • Automatischer Ausgleich von offenen Posten in der Sage Office Line beim DATEV-Import

Wir sind zertifizierter Partner von: